Jeder Mensch hat dunkle Gedanken. Wie lauten deine?


Bild "Bücher:PJ_Schwester_Cover_klein.jpg"

Die Schwester

Lisa und Mara sind zwei ungleiche Schwestern. Lisa ist eine erfolgreiche Ärztin, führt eine liebevolle Ehe und hat zwei kleine Kinder. Mara ist Single und lebt von Gelegenheitsjobs, sie nimmt das Leben, wie es kommt. Doch dann fährt Lisa zu einer Tagung, von der sie nicht zurückkehrt. Während die Polizei nur zögernd ermittelt, macht Mara sich selbst auf die Suche. Dabei erfährt sie seltsame Dinge über ihre Schwester, die offenbar einiges vor ihrer Familie verbarg. Und dann wird eine Tote in einem Waldstück gefunden.


Leseprobe
Klappenbroschur: 410 Seiten, Rütten & Loening (17. Mai 2023), ISBN: 978-3-352-00998-3
Hörbuch: steinbach sprechende bücher (31. Mai 2023), ISBN: 9783987360305

»Mit ›Die Schwester‹ beweist die promovierte Mathematikerin wieder einmal mehr, dass sie ein strahlender Stern am Krimihimmel ist.« Vaihinger Kreiszeitung

»großartiger Schreibstil - spannend, temporeich« NDR1

»eine packende Geschichte« Frankfurter Neue Presse

»Grandioser Thrill zum Mitermitteln!« emotion


Unter Verdacht


Bild "Bücher:PJ_Buchhaendler_Cover_klein.jpg"

Der Buchhändler

Nach einem einschneidenden Ereignis verlässt der vierunddreißigjährige Erik seine Heimat und übernimmt in einer bayrischen Kleinstadt eine Buchhandlung. Der Neustart scheint zu gelingen. Erik fühlt sich in Neukirchen wohl – bis die neunjähriger Tochter eines seiner neuen Freunde verschwindet.
Eine groß angelegte Suche beginnt, Hauptkommissarin Judith Plattner übernimmt den Fall. Zunächst erfolglos, doch nach und nach verdichten sich die Hinweise, dass jemand aus dem Umfeld des Mädchens für sein Verschwinden verantwortlich ist. Schon bald richten sich alle Augen auf Erik, den Neuen.

Leseprobe
Klappenbroschur: 456 Seiten, Rütten & Loening (14. März 2022), ISBN: 978-3-352-00969-3
Hörbuch: steinbach sprechende bücher (25. März 2022), ISBN: 9783869746807

»ein spannender Thriller, der zeigt wie schnell in eingeschworenen Gemeinschaften, die Angst die Überhand gewinnt« Frankfurter Rundschau

»ein Meisterwerk« Magdeburger Volksstimme

»In ihrem neuen Thriller ›Der Buchhändler‹ überzeugt die Autorin [...] mit fein nuancierter psychologischer Spannung und überraschenden Twists.« BuchMarkt

»das ist großes Kino und bis zum überraschenden Finale ausgesprochen lesenswert.« Süddeutsche Zeitung


Freundin oder Feindin?


Bild "Bücher:PJ_FrauVomStrand_Cover_klein.jpg"

Die Frau vom Strand

Rebeccas Leben ist fast perfekt: Sie lebt mit ihrer Frau Lucy und ihrer kleinen Tochter in ihrem Traumhaus an der Ostsee. Nur wenn Lucy beruflich unterwegs ist, fühlt Rebecca sich einsam. Das ändert sich jedoch, als sie am Strand Julia kennenlernt. Die beiden Frauen freunden sich an und treffen sich täglich – bis Julia plötzlich spurlos verschwindet. Rebecca begibt sich auf die Suche nach ihr, stellt jedoch bald fest, dass sie ein Phantom jagt. Vieles, was Julia ihr erzählt hat, war gelogen, ihre angebliche Zufallsbegegnung sorgfältig inszeniert. Als Rebecca erkennt, weshalb Julia wirklich ihre Nähe gesucht hat, ist es zu spät. Sie muss eine Entscheidung treffen, um die zu schützen, die sie liebt.

Leseprobe
Taschenbuch: 458 Seiten, Rütten & Loening (15. Februar 2021), ISBN: 978-3-7466-3958-1
Hörbuch: Der Audio Verlag (19. Februar 2021), ISBN: 978-3-7424-1930-9

»Dieser Roman ist nicht nur insgesamt hervorragend gelungen, sondern auch Bechdel und Wallace könnten nichts dagegen einwenden.« Süddeutsche Zeitung


Er wird nicht ruhen, ehe er bekommt, was er fordert – und er hat deine Tochter …


Bild "Bücher:PJ_Entfuehrung_Cover_klein.jpg"

Die Entführung

Als im September 2000 die Unternehmerstochter Lena und ihre beste Freundin Ronja Opfer einer Entführung werden, beginnt ein erbitterter Nervenkrieg zwischen dem Entführer, der sich »Der Vollstrecker« nennt, und den Familien der Mädchen. Obwohl die beiden Münchner Kripobeamten Eva Schaller und Jakob Schuster alles in ihrer Macht Stehende tun, um die Mädchen zu retten, endet die Entführung in einer Katastrophe mit zwei Toten. Siebzehn Jahre später brechen alte Wunden wieder auf, als in einem Waldstück eine skelettierte Leiche gefunden wird. Plötzlich erscheinen die Ereignisse von damals in einem noch viel erschreckenderen Licht.

Leseprobe
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (20. Mai 2019)
Printausgabe: vergriffen
eBook: hier
Hörbuch: erscheint demnächst


Alles, was du fürchtest, liegt tief vergraben unter dem Schnee


Bild "Bücher:PJ_Einsamkeit_Cover_klein.jpg"

Die Einsamkeit des Todes

Ausgerechnet auf einer Hochzeit erfährt Max Leitner, dass seine Verlobte Sarah eine Affäre mit seinem Bruder hat. Max löst die Verlobung und wirft Sarah noch in der Nacht aus seiner Wohnung. Zwei Jahre später erhält Max anonyme Botschaften, in denen behauptet wird, er hätte Sarah in jener Nacht getötet. Er forscht selbst nach und stellt fest, dass seine Exverlobte tatsächlich seit der Hochzeit verschwunden scheint. Dann wird in einem Wald im Chiemgau der Koffer gefunden, den Sarah damals mitnahm. Und im selben Wald liegt eine Leiche …

Leseprobe
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (16. Oktober 2017)
Printausgabe: vergriffen
eBook: hier
Hörbuch: hier



Was würdest du tun, um deinen besten Freund zu retten?


Bild "Bücher:PJ_SdS_Cover_klein.jpg"

Schatten der Schuld

Die Polizistin Charly hat ihren ehemaligen Kollegen und besten Freund Mick seit drei Jahren nicht gesehen. Damals jagten sie zusammen den sogenannten Axtmörder, der drei Frauen auf dem Gewissen hatte. Die Ermittlungen endeten traumatisch für die Polizei und führten dazu, dass Mick seinen Dienst quittieren musste.
Jetzt hat der Axtmörder erneut zugeschlagen. Charly ahnt, dass sie ihn nur mit Micks Hilfe enttarnen kann. Doch Charly hat gute Gründe, das Kapitel Mick in ihrem Leben nie wieder aufzuschlagen.


Leseprobe
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (16. November 2015)
Printausgabe: vergriffen
eBook: hier
Hörbuch: erscheint demnächst


Alte Sünden werfen lange Schatten


Bild "Bücher:PJ_Windfluechter_Cover_klein.jpg"

Windflüchter

Nach dem Tod ihrer Mutter versucht die Journalistin Viktoria Schild ihren Vater zu finden. Ihre einzige Spur führt sie an die Ostseeküste zu der bekannten Fotografin Elisabeth von Rettlow, die vor 30 Jahren wegen Mordes an ihrem Exmann vor Gericht stand. Doch als Viktoria die alte Frau in ihrer einsamen Kate besuchen will, findet sie diese erstochen auf.
Während Viktoria die Suche nach ihrem Vater fortsetzt, fahndet Hauptkommissar Piet Silas von der Kripo Flensburg nach Elisabeths Mörder. Schon bald müssen beide tief in die verschlungene Familiengeschichte der von Rettlows eintauchen, die manch tödliches Geheimnis birgt ...

Mehr lesen? Eine Leseprobe gibt's hier: PJ_Windfluechter_Leseprobe.pdf
Nur noch als eBook lieferbar.


Tödlicher Kinderwunsch


Bild "Bücher:PJ_PFKK_Cover_klein.jpg"

Der Preis für kein Kind

Ausgerechnet auf einem Friedhof macht eine Unbekannte Johanna Bischoff, die gerade ihren Job gekündigt hat, ein irritierendes Angebot: Johanna soll als Leihmutter das Kind der anderen austragen.
Einige Tage später wird die Unbekannte ermordet aufgefunden. Als Johanna der Polizei von der Begegnung auf dem Friedhof erzählt, glaubt man ihr zunächst nicht. Doch dann stellt sich heraus, dass es eine Verbindung zwischen Johanna und der Toten gab und dass diese sich nicht zufällig an Johanna gewandt hat. Johanna wird in einen Mordfall hineingezogen, dessen Motiv in der Vergangenheit zu liegen scheint. In ihrer eigenen Vergangenheit?

Mehr lesen? Eine Leseprobe gibt's hier: PJ_DerPreisFuerKeinKind_Leseprobe.pdf
Nur noch als eBook lieferbar.